Heldenhafter Sonntag

Das große Konzert, auf das man Monate gewartet hat. Wir sind Helden. In Potsdam. Es war unbeschreiblich schoen. Nicht zu letzt durch ihn. 4 Stunden vor Konzertbeginn dagwesen. Und dann in der ersten Reihe zusammen die Lieder gesungen, die wir lieben. Am Ende dann doch bewusstlos geworden. Wie viel zu haeufig in letzter Zeit. Chris hat mich getragen, ein erste-Hilfe-Mensch hat mich in den Backstagebereich gebracht. Oh hey, wer kann das schon von sich behaupten?! Wir sind Helden backstage. Anschließend nach hause gebracht worden. Gefahren und getragen und festgehalten. So wie vor 3 Wochen, wo ich in der Videothek umgekippt bin. & er mich stundenlang nicht mehr losgelassen hat. & es tat so gut die viele Naehe zu teilen, die ohnehin viel zu selten geworden ist seit Dezember. Er tut mir so gut.

 


14.4.08 16:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen